Fragen und Antworten

Welche Vorteile haben Sie mit einer Benzin Leistungsbox?

  • Hersteller seit 20 Jahren
  • Illustrierte Einbauanleitungen
  • Technische Hotline
  • Notlaufeigenschaften bleiben erhalten
  • Rückrüstung jederzeit möglich
  • Bis zu 15% Spritersparnis

Wie wird die ecochip24.de Leistungsbox eingebaut?

Die ecochip24.de Leistungssteigerung wird mit Originalsteckverbindungenim Fahrzeug verbaut. Die Stecker sind in Erstausrüsterqualität. Der Eingriff ist völlig unkompliziert und es müssen keine Lötarbeiten vorgenommen werden. Das Originalsteuergerät wird nicht geöffnet!

  • 1. Sensoren im Motorraum finden
  • 2. Steckverbindungen am Motor lösen
  • 3. Den Kabelbaum der ecochip24.de Chiptuning-Box mit dem Original-Stecker verbinden
  • 4. Den Kabelbaum der ecochip24.de Chiptuning-Box mit dem Sensor verbinden
  • 5. Den Kabelbaum im Motorraumbefestigen
  • 6. Die ecochip24.de Chiptuning-Box mit dem Kabelbaum verbinden – fertig!

Müssen am Fahrzeug Modifikationen vorgenommen werden?

Das Fahrzeugtuning benötigt keine baulichen Veränderungen am Fahrzeug.

Ist die Leistungssteigerung nachvollziehbar?

Die Leistungssteigerung wird unauffällig im Motorraum verbaut. Bei Bedarf kann die Leistungssteigerung in wenigen Minuten ausgebaut werden. Elektronisch kann durch eine Werkstatt kein Nachweis einer Leistungssteigerung erbracht werden.

Kann die ecochip24.de Leistungsbox wieder verwendet werden?

In einem baugleichen Fahrzeug kann die Leistungssteigerung problemlos wieder eingebaut werden. Gerne beraten wir Sie bei der Weiterverwendung Ihrer Leistungssteigerung.

Bedeutet Leistungssteigerung mehr Rußbildung?

Nein! Wenn das Tuning optimal und vernünftig durchgeführt wird bleibt das Russbild gleich wie im Fahrzeug Serienzustand! Bei einer Leistungssteigerung von maximal 25% bleibt die Abgastrübung gleich! Das Lastsignal bei einer Leistungssteigerung wurde gemeinsam mit den Prüfgesellschaften auf 60% festgelegt. Somit wird das Kraftstoff- Luftgemisch nicht überlastet! In einigen Fällen konnte sogar eine Verbesserung des Russbildes gemessen werden.

Wie funktioniert das ecochip24.de Dieseltuning?

Unser Zusatzsteuergerät Let 11 wird in das Einspritzsystem dazwischen geschaltet. Die Kraftstoffzufuhr wird gegenüber dem original Motorsteuergerät elektronischen nach unten geregelt. Somit erhöht das Motorsteuergerät die Kraftstoffmenge und das Fahrzeug gewinnt an Leistung! Unsere Technik nutzt den vorhandenen Luftüberschuss und reichert diesen mit mehr Kraftstoff an. Der Vorteil liegt darin. Dass der mechanische Ladedruck nicht erhöht werden muss und somit die technische Sicherheit weiterhin gewährleistet ist. Die Leistung und das Drehmoment werden um ca. 20% erhöht!

Welche Dieselfahrzeuge können getunt werden?

Grundsätzlich bieten wir für über 2500 Fahrzeuge ein LET11 Zusatzsteuergerät an! Die folgenden Einspritzsysteme können umgerüstet werden:

  • Verteilerpumpe 37
  • Verteilerpumpe 30
  • Verteilerpumpe 44
  • Pumpe Düse
  • Common Rail

 
Es handelt sich hierbei um die Systeme der Marken Bosch, Siemens, Denso, Lucas, Delphi u.v.m.

Wie funktioniert die ecochip24.de Benzin Leistungsbox?

Unser Zusatzsteuergerät LET 11 wird an den Ladedrucksensor und teilweises an das Einspritzsystem über den Map-Sensor zwischengeschaltet. Der Ladedruck wird erhöht, die Kraftstoffzufuhr wird gegenüber dem original Motorsteuergerät elektronischen nach unten geregelt. Somit erhöht das Motorsteuergerät die Kraftstoffmenge und das Fahrzeug gewinnt an Leistung! Unsere Technik nutzt die erhöhte Luftzufuhr und reichert diese wenn nötig mit mehr Kraftstoff an. Die Leistung und das Drehmoment werden um ca. 20% erhöht!

Welche Benzinfahrzeuge können getunt werden?

Grundsätzlich bieten wir für alle Benzinturbomotoren mit Direkteinspritzung ab Baujahr 2008 ein LET11 Zusatzsteuergerät an.

Wie funktioniert die ecochip24.de Kennfeldoptimierung?

Das ecochip24.de Benzintuning für Turbomotoren ist die Verbesserung (Optimierung) der Software im Fahrzeug-Originalsteuergerät.

Das Steuergerät in Ihrem Fahrzeug berechnet über die Motorsteuerparameter (Kennfelder) alle notwendigen Daten wie Einspritzung, Ladedruck etc. in Ihrem Fahrzeug. Die Motorsteuerparameter werden auf dem sogenannten Eprom bzw. E-Eprom abgespeichert. Das Eprom bzw. E-Eprom ist ein Speicherbaustein, welcher alle Motorsteuerparameter als Kennfelder oder auch als Einzelwerte abgelegt.

Beim Tuning werden diese softwaremäßigen Motorsteuerparameter modifiziert. Alle relevanten Daten wie z.B. Einspritzung, Zündzeitpunkt, Ladedruck etc. werden neu berechnet.

Dies kann über eine sogenannte OBD-Schnittstelle, oder auch Flash-Tuning genannt, erfolgen. Hierbei werden die Daten von aussen über einen PC direkt über die OBD-Schnittstelle des Fahrzeugs ausgelesen und anschliessend neu programmiert, „geflasht“.

Ist das Benzintuning über die OBD-Schnittstelle nicht möglich so kann Tuning im herkömmlichen Wege durch öffnen des Originalsteuergerätes und Austausch des sogenannten Eprom /EEprom mittels Speziallötwerkzeug erfolgen.

20% Leistungspower bei Benzinturbomotoren

Bei einem Benzin-Turbomotor können wir die Leistung um bis zu 20% steigern. Durch die berechnete Erhöhung des Ladedrucks kann die Motorleistung optimal ausgenutzt werden.

Wie verändert sich die Endgeschwindigkeit?

Grundsätzlich verändert sich die Endgeschwindigkeit nicht. Die Endgeschwindigkeit bzw. die Fahrzeugdrosselung kann für Rennsportzwecke aufgehoben werden.

Bei einer Kennfeldoptimierung kann eine sogenannte V-Max Aufhebung mitbestellt werden.

Kann man die Leistung auch messen?

Die Rad- bzw. Motorleistung ist auf jedem herkömmlichen Rollenprüfstand messbar.

Verschlechtert sich die Fahrzeug Lebensdauer?

Durch diverse Gutachten konnte bestätigt werden, dass alleine durch eine Leistungssteigerung die Lebensdauer eines Fahrzeuges nicht verkürzt wird. Die Motoraggregate werden logischerweise mehr belastet jedoch innerhalb der serienmässigen Regelgrenzen. Die bestehenden Überwachungsfunktionen bleiben vollständig erhalten. Grundsätzlich muss darauf geachtet werden, dass das Fahrzeug erst mit vorgegebener Betriebstemperatur stark belastet wird!

Steigen die Temperaturen im Fahrbetrieb?

Grundsätzlich steigt die Betriebstemperatur nicht an! Die original Temperaturüberwachungen bleiben vollständig erhalten und werden nicht manipuliert.

Leistungssteigerung mit Partikelfilter?

Die ecochip24.de Leistungssteigerungen sind von der Mehrleistung so ausgelegt, dass der Partikelfilter nicht beeinträchtigt wird. Nach Verbau der Leistungselektronik wird das Russbild vom Einbaubetrieb überprüft. Das Russverhalten kann bei Ihrem Händler vor Ort angepasst werden. Somit wird die Lebensdauer des Partikelfilters nicht beeinflusst. Durch einen nachweislichen Langzeittest von 6 Monaten konnte eindeutig nachgewiesen werden, dass die Partikelfilter nicht zusätzlich belastet werden.

Wieso optimiert der Hersteller die Fahrzeuge nicht selbst?

Jeder Hersteller ist gezwungen, seine Modelle auf die unterschiedlichsten internationalen Märkte anzupassen. Extreme Betriebsbedingungen in anderen Ländern, minderwertige Treibstoffqualität und unterschiedlich Zulassungsbestimmungen, zwingen die Hersteller zu Kompromissen bei der Fahrzeugabstimmung.

In Europa müssen solche Abweichungen von den gewohnten Betriebsbedingungen nicht berücksichtigt werden. Hier können wir die Motorparameter wesentlich weiter optimieren als der Hersteller selbst. Noch wichtiger ist aber, dass die Entwicklung eines Motors einen enormen Kostenfaktor für den Hersteller bedeutet. Daher werden häufig von einem Motortyp diverse Varianten abgeleitet, die in verschiedenen Leistungsklassen zum Einsatz kommen - natürlich auch zu verschiedenen Preisen. So ist es üblich, dass ein Fahrzeug mit unterschiedlichen Motorleistungen verkauft wird, obwohl sich unter der Motorabdeckung der prinzipiell der gleiche Motor verbirgt. Lediglich die unterschiedliche Parametrierung der Motorelektronik sorgt hier für die Leistungsdifferenz.

Kraftstoff sparen Sprit sparen und Motortuning funktioniert immer aber nur wenn Sie mitmachen!

Mehr Leistung bedeutet auch bis zu 15% weniger Sprit Verbrauch. Erhöhtes Drehmoment bis zu 20% verursacht reduzierte Schaltvorgänge und eine geringere Gaspedalstellung. Nutzen Sie die Tuning Power optimal und profitieren Sie direkt von weniger Kraftstoff Verbrauch. Reduzieren Sie den Kraftstoffverbrauch Ihres Fahrzeugs bis zu 15% und sparen dadurch jährlich bis zu 300.00 € und leisten Sie gleichzeitig einen Beitrag zu unserer Umwelt!

Zusammengefasst heisst das: Deutliche Minderung des Kraftstoffverbrauchs bei gleicher Fahrweise!

Zulassung

Schweiz: Konformitätsbeglaubigung durch anerkannte Prüfstellen (Fakt/DTC)
Alle unsere LET 11 Module die von den Prüfstellen DTC/FAKT geprüft wurden sind Zulassungsfähig.

Deutschland: TüV/Dekra/Fakt-Gutachten
Für eine Grosszahl unserer LET 11 Module haben wir ein § 19.3 Abgasgutachten

 

 

Zuletzt angesehen